1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Großer Zuspruch für die Finissage

Nachrichten im Bild : Großer Zuspruch für die Finissage der Ausstellung 100 Jahre Frauenwahlrecht

(red) Die Finissage der Ausstellung „Plötzlich und unerwartet – 100 Jahre Frauenwahlrecht im Landkreis Bernkastel-Wittlich“ wurde im Kreishaus in Wittlich gefeiert.

Konzipiert wurde die Wanderausstellung von den Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Bernkastel-Wittlich und dem Landfrauenverband Bernkastel-Wittlich. Gabriele Kretz, die Gleichstellungsbeauftragte, freute sich über zahlreiche Gäste und sprach davon, dass Rollenstereotype nicht mehr zeitgemäß seien und Gleichstellung nur gemeinsam mit den Männern funktioniere. Der Kreisbeigeordnete Robert Wies lobte in seinem Grußwort die hervorragende Kooperation der Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis mit dem Landfrauenverband. Der gemischte Frauenchor „Rock&Blu(e)s“ Chor umrahmte die Veranstaltung musikalisch. Jutta Merrem, erste Vorsitzende des Landfrauenverbandes Bernkastel-Wittlich, leitete in den Polit-Talk mit den drei Landtagsabgeordneten Jutta Blatzheim-Roegler, Bettina Brück und Elfriede Meurer über. Gemeinsam mit Gabriele Kretz moderierte sie die Diskussionsrunde. Was motiviert Frauen in die Politik zu gehen und welche Chancen haben gerade sie im ländlichen Raum, waren neben der Frage nach neuen Wohn- und Lebensformen die Themen des Abends. Rund 80 Frauen und Männer erlebten einen kurzweiligen Abend, der mit „Zuppa-Food und Wein“ zum Abschluss Gelegenheit zum Austausch bot. Foto: Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich/Mike-D. Winter