LANDWIRTSCHAFT

GUTENTHAL. Auf den Feldern im Hunsrück ist die Getreideernte in vollem Gange, so auch in der Gemarkung Gutenthal, wo Alfons Zeimentz aus Wenigerath mit seinem Mähdrescher gerade ein 1,5 Hektar großes Weizenfeld für Ortsvorsteher Lorenz Gemmel (rechts auf dem Kipper) abgeerntet hat.

"Der Ertrag des Wintergetreides, zu dem der Weizen gehört, ist sehr gut, ein Hektar bringt bei gutem Wetter in diesem Jahr etwa fünf bis sechs Tonnen" sagt Landwirt Gemmel, der die Frucht an seinen Rindviehbestand verfüttert. (HB)/Hermann Bohn