1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Schulsanitäter nehmen am Jugendtag der Malteser teil

Schulsanitäter nehmen am Jugendtag der Malteser teil

Mehr als 110 Kinder und Jugendliche der Malteser Jugend im Bistum Trier waren in der Koblenzer Innenstadt mit GPS-Geräten unterwegs. Unter ihnen auch sieben Schulsanitäter des Gymnasiums Traben-Trarbach mit ihren Lehrern Tamara Hemm und Tobias Adams.

An verschiedenen Stationen konnten die Gruppen ihr Geschick und ihren Teamgeist beweisen. Sie mussten unter anderem einen Hindernis-Parcours mit einer Krankentrage, auf der ein Behältnis mit Wasser stand, bestehen. Ohne einen Tropfen Wasser zu verlieren, konnte die Gruppe aus Traben-Trarbach die Strecke in nur 50 Sekunden ablaufen. "Neben einer fachgerechten Ausbildung in der Ersten Hilfe legt der Malteser Hilfsdienst auch besonderen Wert auf die Förderung der Gruppengemeinschaft", so Tobias Adams, Ausbilder der Schulsanitäter. Den Tag rundeten gemeinsames Abendessen und ein Lagerfeuer ab. (red)/Foto: privat