Hochmoselbrücke Wein und Suppe im Eventum

WITTLICH  · (RH) Nach der Verkehrsfreigabe der Hochmoselbrücke am Donnerstagnachmittag hatte der Bund als Baulastträger die Ehrengäste und die Bevölkerung zu einem Imbiss in das Eventum nach Wittlich eingeladen.

Die waren zuvor im Konvoi über die neue Brücke gefahren. Der Einladung folgten einige hundert Gäste, die sich bei einer Gulaschsuppe, Moselwein und anderen Getränken angeregt unterhielten. Mit der Veranstaltung fand die offizielle Verkehrsfreigabe der B 50 neu ihren Abschluss. Seit Donnerstagabend können jetzt die Fahrzeuge über den neuen Streckenabschnitt und die Hochmoselbrücke fahren.

Foto: Rudolf Höser