Glaube : Weltgebetsnacht in der Abtei

Die Weltgebetsnacht in der Abtei Himmerod beginnt am Samstag, 26. September, um 17 Uhr  mit einem Konzert mit Roswitha Aulenkamp und Theodor Hoffmeyer  unter dem Motto „... wo Dein sanfter Flügel weilt“.

Um 19 Uhr geht es weiter mit Orgelmusik von Wolfgang Valerius und Texten zum Thema „Wie alles begann“. Anschließend liest Br. Senge über  das Thema „Wie es weiter geht – vom Risiko zu glauben“. Vincent Royer spielt Viola.  Um 21.30 Uhr folgt Musik im Kreuzgang. Ab 23 Uhr gibt es Psalmen mit Musik von Hildegard von Bingen und um 3 Uhr morgens eine Eucharistiefeier in der Abteikirche.