1. Region

Neues Werk im Industriepark Föhren

Neues Werk im Industriepark Föhren

Der Industriepark Region Trier (IRT) in Föhren erhält Zuwachs: Am Freitag feierte dort die Maschinenbaufirma Lemken aus Alpen am Niederrhein den Baubeginn eines neuen Montagewerks. Der Spezialist für Landwirtschaftsgeräte wird in Föhren Spritzmaschinen für den Pflanzenschutz herstellen.

(f.k) Bisher hatte Lemken diese Geräte in Hetzerath in einer angemieteten Betriebsstätte produziert. Der auf rund zwei Millionen Euro teure Neubau 2450 Quadratmetern Nutzfläche soll im Januar in Betrieb gehen. Lemken habe sich mit dem IRT für einen Standort entschieden, der zentral für die europäischen Märkte liege und über eine gute Infrastruktur verfüge, erklärte Geschäftsführer Franz-Georg von Busse.