Garagentor fängt Feuer

Am Weingut Avelsbach hat am Montagabend ein Garagentor gebrannt. Die Feuerwehr konnte das Übergreifen auf eine Halle verhindern.

Zwei Autofahrer hatten am Montag um kurz vor 19 Uhr Flammen an einem Garagentor beim Weingut Avelsbach bemerkt. Durch die Trockenheit breitete sich das Feuer schnell aus. Als deshalb der Versuch, den Brand zu löschen fehlschlug, alarmierten sie die Feuerwehr. Die rückte an und konnte den Brand schnell löschen. So wurde ein größerer Hallenbrand verhindert. Brandursache und Schadenshöhe standen am Abend noch nicht fest. Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr Wache I und II Trier, der Löschzug Kürenz und die Polizei Trier.

Mehr von Volksfreund