Gottesdienste : Gottesdienste

KATH. GOTTESDIENSTE

Hohe Domkirche:

Sa: 7 Uhr hl. Messe; 10 Uhr Ökumenischer Gottesdienst mit Bischof Dr. Stephan Ackermann; Musik im Ökumenischen Gottesdienst: Chor- und Kantorengesang, Lieder aus dem Gotteslob; Georg Schmitt (1821-1900, 200. Geburtsjahr 2021): Grand Chœur (Allegro moderato); Vokalensemble der Dommusik; 12.00 Uhr Ökumenisches Mittagsgebet Kantorengesang, Lieder aus dem Gotteslob; Liturgie: Jutta Walber, Superintendentin Evangelische Kirche im Rheinland, Kirchenkreis Birkenfeld; 18 Uhr Abendmesse mit Weihbischof Franz-Josef Gebert und mitgestaltet von Menschen in der Hospizbewegung; Musik in der Abendmesse: Chor- und Kantorengesang, Lieder aus dem Gotteslob; Georg Schmitt (1821-1900, 200. Geburtsjahr 2021): Grand Chœur (Allegro moderato); Vokalensemble der Dommusik; 21 Uhr Abendlob: (Dir singt mein Herz!) Musik im Abendlob: Chormusik für gleiche Stimmen von Dvorak, Wallrath u.a.; Mädchenchor am Trierer Dom; Leitung: Domkantorin Gabriele Sichler-Karle; Wort: Judith Rupp, Pressesprecherin, Trier. So (Bundesweiter Gedenktag an die Corona-Opfer): 7 Uhr hl. Messe; 10 Uhr Pontifikalamt mit Bischof Dr. Stephan Ackermann; Musik im Hochamt: Chor- und Kantorengesang, Lieder aus dem Gotteslob; Jean Francaix: Suite carmelite; Vokalensemble der Dommusik; 12 Uhr Ökumenisches Mittagsgebet; Kantorengesang, Lieder aus dem Gotteslob Liturgie: Altfried G. Rempe, Pastoralreferent; 18 Uhr Vesper mitgestaltet von der Mönchsgemeinschaft St. Matthias, Trier; Kantorengesang, Lieder aus dem Gotteslob; 21 Uhr Abendlob (Bleib bei uns, denn es will Abend werden); Musik im Abendlob: Werke von Bach und Brahms am nationalen Gedenktag für die Opfer der Corona-Pandemie; Vokal-und Instrumentalisten; Leitung: Thomas Kiefer; Wort: Bischof Dr. Stephan Ackermann, Trier.

Liebfrauen: Sa 12 Uhr hl. Messe, 17 Uhr Vorabendmesse. So 11.30 Uhr Hochamt, 18 Uhr hl. Messe.

St. Antonius: Sa 18 Uhr Syrisch-katholischer Gottesdienst, So 9.30 Uhr Hl. Messe in polnischer Sprache, 11.15 Uhr Hochamt, 16 Uhr Hl. Messe in polnischer Sprache.

St. Agritius: Sa 10 Uhr: Griechisch–orthodoxer Gottesdienst. So 10 Uhr Hochamt, 15.30 Uhr hl. Messe in kroatischer Sprache.

Welschnonnenkirche

So 15 Uhr, heilige Messe in englischer Sprache.

St. Matthias: Sa 18.15 Uhr Vesper, 20 Uhr Vigilfeier, So 10 Uhr Hochamt.

St. Valerius: Sa 18.30 Uhr, Eucharistie.

Herz Jesu: Sa 17 Uhr, Eucharistie mit Eröffnung der Ausstellung „Würde“

St. Maternus: Sa 18 Uhr, Vorabendmesse.

Heiligkreuz: Sa 9.30 Uhr, Hochamt.

.St. Michael: Sa 14 Uhr, Erstkommunionfeier. So 10 Uhr Erstkommunionfeier.

St. Georg, Trier-Irsch, -Filsch, -Kernscheid und Hockweiler: Sa 18 Uhr in Irsch. (Anmeldung erbeten)

St. Anna-Olewig: So 9.30 Uhr Sonntagsmesse (Anmeldung erbeten)

St. Andreas Tarforst: So 9.30 Uhr Sonntagsmesse (Anmeldung erbeten).

St. Augustinus: So 11 Uhr im Treff Sonntagsmesse (Anmeldung erbeten).

St. Paulin: So 11 Uhr Hochamt. (Voranmeldung)

St. Bonifatius: Sa 17 Uhr hl. Messe. (Voranmeldung).

Christkönig: Sa 17.45 Uhr Vorabendmesse, 19.15 Uhr Vorabendmesse. So 9.30 Uhr Hochamt, 11 Uhr Familiengottesdienst.

 St. Martinus: So 18 Uhr Vorabendmesse.

St. Helena: Sa 18 Uhr Hochamt.

St. Maria/St. Martin, Trier-Pfalzel: So 9.30 Uhr Hochamt

St. Peter, Trier-Eh­rang: Sa 16 Uhr Vorabendmesse. So 11 Uhr Hochamt.

St. Jakobus: Sa 17.30 Uhr Vorabendmesse.

EV. GOTTESDIENSTE

Ev. Kirchengemeinde Trier:

 So 11 Uhr Gottesdienst in der ev. Kirche zum Erlöser/Konstantin-Basilika: Anmeldung erforderlich (unter www.evangelisch.de), Hygiene- und Schutzmaßnahmen sind zu beachten!

So Videoandacht: auf www. evangelisch.de + 9.30 + 12 Uhr auf OK 54.

Ev.Stadtmission (Landeskirchliche Gemeinschaft) Trier: So 10.30 Uhr.

Freie evangelische Gemeinde Trier: So 10.30 Uhr, Anmeldung:

www.trier.feg.de

Ev. Kirchengemeinde Ehrang: So 10 Uhr in Ehrang, 10.15 Uhr in Schweich, 11.15. Uhr in Gusterath.

SONSTIGE GOTTESDIENSTE

Neuapostolische Kirche: So, 10 Uhr jeweils in Trier, Mertesdorf, Konz, Hermeskeil, Bitburg, Prüm, Traben-Trarbach (Videogottesdienste)

KATH. GOTTESDIENSTE

St. Nikolaus, Konz: Sa 18 Sonntagsmesse. So 11 Uhr Hochamt.

St.Johann: So 9.30 Uhr Hochamt.

Pfarreiengemeinschaft Schweich: Sa 19 Uhr in Bekond, So Hochamt in Fell, 10.30 Uhr Hochamt in Schweich.

Pfarreiengemeinschaft Waldrach: Sa jeweils 18 Uhr in Gutweiler, Kasel, Lorscheid. So, jeweils 10 Uhr in Pluwig, Ruwer, Thomm, Waldrach.

Pfarreiengemeinschaft

St. Laurentius Sa 19 Uhr Vorabendmesse in Ayl. So 11 Uhr Hochamt in Saarburg, 18 Uhr Hochamt in Beurig.

Pfarreiengemeinschaft Saar-Mosel: So 18 Uhr Abendmesse in Tawern.

Pfarrei St. Franziskus:

Sa 17.15 Uhr Vorabendmesse in Abtei, 17.15 Uhr Wort-Gottes-Feier in Beuren. So 9 Uhr Hochamt in Grimburg, 10.45 Uhr Hochamt in Hermeskeil, 18.30 Uhr Abendmesse des Klosters in der Pfarrkirche.

 Der Dom St. Peter in Trier.
Der Dom St. Peter in Trier. Foto: TV/Verona Kerl
 Blick in die Augustinus-Kapelle des Brüderkrankenhauses Trier.
Blick in die Augustinus-Kapelle des Brüderkrankenhauses Trier. Foto: Bernd Diedrich
 Die 14-Nothelfer-Kapelle in Trier-Ruwer/Eitelsbach.
Die 14-Nothelfer-Kapelle in Trier-Ruwer/Eitelsbach. Foto: Roland Morgen
 Kirche St. Laurentius in Waldrach.
Kirche St. Laurentius in Waldrach. Foto: Roland Morgen
 Herbstliche Stimmung rund um die Pfarrkirche St. Ursula in Konz-Krettnach. Ältester Teil der Kirche ist der romanische Chorturm aus dem 12. Jahrhundert.
Herbstliche Stimmung rund um die Pfarrkirche St. Ursula in Konz-Krettnach. Ältester Teil der Kirche ist der romanische Chorturm aus dem 12. Jahrhundert. Foto: TV/Verona Kerl
 Die Kirche St. Aper in Wasserliesch.
Die Kirche St. Aper in Wasserliesch. Foto: Roland Morgen
 Illuminierte Basilika St. Paulin in Trier-Nord.
Illuminierte Basilika St. Paulin in Trier-Nord. Foto: Roland Morgen
 Kirche S. Bonifatius in Trier-Kürenz.
Kirche S. Bonifatius in Trier-Kürenz. Foto: Roland Morgen
 Evangelische Kirche in Saarburg.
Evangelische Kirche in Saarburg. Foto: Roland Morgen
  1968/69 erbaut: Pfarrkirche St. Michael in Trier-Mariahof.
1968/69 erbaut: Pfarrkirche St. Michael in Trier-Mariahof. Foto: Roland Morgen

Liebe Einreicher von Gottesdienstterminen, bitte denken Sie daran, Ihre Termine pünktlich und vollständig bis donnerstagnachmittags einzureichen.