Motorradfahrer rutscht aus und wird schwer verletzt

Motorradfahrer rutscht aus und wird schwer verletzt

Ein Motorradfahrer ist auf der Bundesstraße 268, der so genannten "Pellinger" zwischen Trier und Pellingen verunglückt und dabei schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben war er mit seinem Motorrad ausgerutscht.

Der Zweiradfahrer, ein 31-jähriger Mann aus Trier, war gegen 15.45 Uhr auf der Bundesstraße in Richtung Pellingen unterwegs. In einer Linkskurve kurz hinter dem Ortsausgang Trier sei er ohne Fremdverschulden ins Rutschen gekommen und gegen die Leitplanken geprallt.

Am Motorrad entstand nach Polizeiangaben Totalschaden. Der Fahrer wurde schwer verletzt in ein Trierer Krankenhaus gebracht.

Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Trier unter Telefon 0651/97793200 in Verbindung zu setzen.

Mehr von Volksfreund