Wintersdorf: Feuerwehrchefs Kiefer und Tombers im Amt bestätigt

Feuerwehr : In Wintersdorf sind die alten Feuerwehrchefs die neuen

Spätestens nach zehn Jahren muss die Wehrleitung einer freiwilligen Feuerwehr neu gewählt werden. So sieht es das Gesetz vor. In Wintersdorf war es kürzlich so weit.

Verbandsgemeindebürgermeister Michael Holstein leitete die Wahl. Der Wehrleiter der Verbandsgemeinde Trier-Land, Jürgen Cordie, war mit seinen beiden Stellvertretern Andreas Bauer und Ralf Kinzig ebenfalls anwesend. Der zuständige Fachbereichsleiter der VG Trier-Land, Jörg Eltges, unterstütze Hol­stein.

Michael Kiefer wurde von den Feuerwehrmitgliedern erneut zum Wehrführer vorgeschlagen und einstimmig wieder gewählt. Ebenfalls in seinem Amt bestätigt wurde der stellvertretende Wehrführer Paul Tombers. Holstein verpflichtete im Anschluss die neue alte Wehrführung auf weitere zehn Jahre und wünschte ihr und der Mannschaft alles Gute.

Seitens der Gemeinde waren Oswald Disch als Ortsbürgermeister der Ortsgemeinde Ralingen und der Ortsvorsteher von Wintersdorf, Volker Barth, vor Ort dabei. Beide bedankten sich für die gute Zusammenarbeit und wünschten der Wehr für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg. Wehrleiter Jürgen Cordie hob die hohe Leistungsbereitschaft und Kameradschaft der Feuerwehr hervor und bedankte sich ebenfalls für die „immer perfekte, vertrauensvolle Zusammenarbeit“ mit der Wehrleitung.

Mehr von Volksfreund