1. Region
  2. Vulkaneifel

Bundesstraße bei Gerolstein ab 11. Mai gesperrt

Straßenbau : B 410 bei Lissingen für mehrere Wochen gesperrt

Nach einem Hangrutsch bei Lissingen wird die Bundesstraße (B) 410 bei Gerolstein-Lissingen während der Wiederinstandsetzung der Fahrbahn für den Verkehr komplett gesperrt werden.

Laut Mitteilung des Landesbetriebs Mobilität (LBM) Gerolstein kann die Bundesstraße zwischen der Einmündung zur Landesstraße 10 bei Büdesheim und der Einmündung zur Kreisstraße 31 bei Lissingen ab Montag, 11. Mai, bis voraussichtlich Montag, 6. Juli, nicht befahren werden.

Der Verkehr wird in dieser Zeit laut LBM über eine Umleitung ab der Einmündung zur L♦10 bei Büdesheim zur L♦24 nach Müllenborn geführt. Von dort aus gehe es zurück zur B♦410 bei Lissingen. Die Umleitung gelte auch für die Gegenrichtung.