Hilfe zur Jobsuche

DAUN. (red) Ein neues Bewerbungszentrum soll in Daun für Arbeitslose die Suche nach einem neuen Job schneller und effektiver gestalten. Finanziert wird es vom Arbeitsamt, organisiert von der TÜV-Akademie Rheinland. Das Zentrum wird heute eröffnet.

Am Anfang steht für den Arbeitslosen ein Beratungsgespräch. Danach beginnt eine Sechs-Monats-Frist, in der er aktiv an der Vorbereitung der Vermittlung und der Vermittlung selbst mitarbeiten muss. Verbindlich sind vier Elemente: Erstellung eines Bewerberprofils und aussagefähiger Bewerbungsunterlagen, Hilfen bei der Stellensuche und Kommunikationstraining. Diese Elemente finden regelmäßig statt, damit jeder Arbeitslose sofort nach seiner Meldung beim Amt mit der Arbeitssuche beginnt. Die Theoriephase dauert maximal acht Wochen, inklusive eines Praktikumsteils. Hat ein Bewerber vorher die Möglichkeit zur Arbeitsaufnahme, kann er sofort aus dem Programm aussteigen. In der Nachbetreuungsphase von vier Monaten wird der Bewerber ver-mittlerisch weiter unterstützt, auch durch das Arbeitsamt. Die Angebote werden über das Arbeitsamt finanziert. Für die Arbeitslosen ist der Besuch des Bewerbungszentrums und die Nutzung der Einrichtungen kostenlos. Mehr Infos gibt es beim Arbeitsamt Daun oder bei Margaretha Flechtker von der TÜV-Akademie unter Telefon 06592/980587.