1. Region
  2. Vulkaneifel

Im Vulkaneifelkreis haben sich...

Corona-Pandemie : 33 neue Ansteckungen in der Vulkaneifel

Das Gesundheitsamt des Landkreises Vulkaneifel hat am Mittwoch 33 weitere bestätigte Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Gut die Hälfte sei auf das Infektionsgeschehen im Alten- und Pflegeheim Maternus Am Auberg in Gerolstein zurückzuführen.

Bei den restlichen Neuinfektionen handele es sich um weitere neue Einzelfälle, teilweise im Bereich der Kontaktpersonen zu bereits positiv getesteten Menschen.

Die Anzahl der bisher positiv getesteten Menschen erhöht sich somit auf insgesamt 846 Personen. Aktuell sind 219 Menschen im Kreis akut infiziert, davon befinden sich derzeit 16 in stationärer Behandlung.

Seit Beginn der Pandemie gibt es bisher 22 Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 im Kreis zu beklagen. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert liegt aktuell bei 194,7.