1. Region
  2. Vulkaneifel

Überraschungstour der Arzfelder Landfrauen

Überraschungstour der Arzfelder Landfrauen

Arzfeld (fpl) Gutes Wetter begleitete die Arzfelder Landfrauen und einige "Landmänner" auf ihrer jährlichen Überraschungsfahrt, bei der die Mitfahrenden immer erst im Bus erfahren, wohin es geht. Zunächst fuhr man nach Schönecken zur Handweberei von Irmhild Thome, danach ging es zur evangelischen Erlöserkirche in Gerolstein.

Nach einem Stadtbummel besuchte die Gruppe die EuWeCo-Werke in Weinsheim, die psychisch beeinträchtigten Menschen Möglichkeiten zur Ausbildung, Beschäftigung und beruflichen Rehabilitation bieten. So werden dort Perlen zum Schmuck verarbeitet oder Elektrogeräte auf Schäden überprüft. Nach der Führung ging es auch in die "Perlenwelt", wo die Schmuckstücke erworben werden konnten - und weiter zum Bauerngarten von Rita und Rainer Hunz in Büdesheim. Beim Abendessen und noch vielen Gesprächen ließen die Landfrauen und-männer den. erlebnisreichen Tag ausklingen, bis es endgültig hieß: "Auf Wiedersehen bis zum nächsten Mal". Foto: privat