1. Sport
  2. Fußball
  3. Regional

150 Jugendkicker überzeugen durch beste Spiellaune

150 Jugendkicker überzeugen durch beste Spiellaune

Obwohl kurz nach Mittag Dauerregen einsetzte, präsentierten sich die Junioren der JSG Hinterbüsch wenige Tage vor Saisonbeginn in Spiellaune.

(red) Seit einigen Jahren ist es eine schöne Tradition, dass am letzten Sommerferien-Sonntag alle Mannschaften der JSG Hinterbüsch beim federführenden Verein ihr Können zeigen. In diesem Jahr war der SV Wallenborn Gastgeber für fast 150 Jugendspieler vom Bambini bis A-Jugend. Der Wallenborner Jugendleiter Lars Becker hatte bei der Planung viele gute Ideen und bot den Gästen mit seinen Helfern unter anderem eine Hüpfburg und eine Cocktailbar für große und kleine Gäste. Der Einmarsch zur WM-Hymne gefiel besonders den Jüngsten gut. Leider hatte der Wettergott kein Einsehen mit den Aktiven und Zuschauern. Gingen die Spiele der Bambini und F-Junioren noch trocken über die Bühne, setzte während des Spiels der E-Junioren Dauerregen ein, der bis zum Abend unverringert anhielt. Die Leistungen der Spieler litten darunter aber nicht und trotz des miesen Wetters kamen zahlreiche Gäste.

Ergebnisse: Bambini JSG Hinterbüsch - JSG Struth 7:4, F-Jugend JSG I - JSG II 16:2, E-Jugend JSG I - JSG II 9:1, D-Jugend JSG I - JSG II 1:2, C-Jugend JSG I - JSG II 13:1, B-Jugend JSG Hinterbüsch - JSG Ferschweiler 7:5, A-Jugend JSG Hinterbüsch - SG Wallenborn/Stadtfeld II 5:1