Schenk und Zwiebler erreichen Badminton-Halbfinale

Schenk und Zwiebler erreichen Badminton-Halbfinale

Badminton-Europameister Marc Zwiebler (Bonn) und die dreifache deutsche Meisterin Juliane Schenk (Berlin) haben in Saarbrücken das Halbfinale des mit 120 000 US-Dollar dotierten Grand-Prix-Turniers erreicht.

Zwiebler besiegte im Viertelfinale den Finnen Ville Lang locker in 34 Minuten mit 21:9, 21:13 und drang zum vierten Mal in seiner Karriere in die Vorschlussrunde des zweitgrößten deutschen Turniers nach den German Open vor.

Die topgesetzte Juliane Schenk, die in der Weltrangliste auf Rang sechs geführt wird, und die 2010 bereits einmal in Saarbrücken gewinnen konnte, besiegte im Viertelfinale die deutsche Meisterin Olga Konon (Bischmisheim) nach 40 Minuten mit 21:14, 21:16. Konon war seit Februar verletzt und feierte in Saarbrücken ihr internationales Comeback.

Ebenfalls bis ins Halbfinale ist das Herrendoppel Ingo Kindervater (Beuel) und Johannes Schöttler (Bischmisheim) sowie das Damendoppel Birgit Michels (Beuel) und Johanna Goliszewski (Mülheim) vorgedrungen.