MOTORSPORT: Mit Vollgas zum Finale

MOTORSPORT: Mit Vollgas zum Finale

WITTLICH-WENGEROHR. (ks) Ein Top-Ergebnis erreichten die Kart-Clubs aus Wengerohr (Motorsportabteilung des Polizei-SV), Osann-Monzel (Motor-Sport-Verein) und Manderscheid (Automobilclub) bei den elf Qualifikationsrennen zur Mittelrhein-Meisterschaft des ADAC. 21 Piloten haben die beiden Endläufe am 4. und 11. September in Wilzenberg und Ahrweiler erreicht.

Eine "heiße Sache" war das letzte Qualifikations-Rennen der Kart-Slalom-Meisterschaft 2005, organisiert vom PSV Wengerohr. Mehr als 30 Grad herrschten auf dem Gelände des Aldi-Zentrallagers in Wittlich. Je besser die Platzierung in der Meisterschaft, desto mehr Punkte werden in die beiden Endläufe mitgenommen. Aus einem 30-köpfigen Starterfeld wird an zwei Renntagen die Qualifikation für die nationalen Meisterschaften ausgefahren. Platz eins bis drei berechtigen zur Teilnahme an den nationalen Titelkämpfen im Oktober in Hannover, Platz eins bis fünf für die Südwestdeutschen Meisterschaften in Landau sowie Platz eins bis zehn für die Rheinland-Pfalz-Meisterschaft, die am 18. September in Wittlich ausgerichtet wird. Auszug aus der Ergebnisliste: Altersklasse K 1: 1. Marco Läsch, 3. Moritz Friedhoff (beide Motorsport-Abteilung (MSA) des PSV Wengerohr), 5. Daniel Prem (MSV Osann-Monzel); K 2: 1. Marius Simon (MSV); K 3: 1. Tim Schmitz (MSV), 3. Tobias Neumann, 4. Kevin Gierenz (beide MSA), 5. Christopher Schend (MSV), K 4: 1. Jan Rauen (Eifel Daun), 3. Ellen Dresen (ACM), 5. Stefan Arenz (MSV); K 5: 1. Angelina Schröder, 4. Andreas Gierenz (beide MSA)Die Gesamtsieger mit den für die Endläufe platzierten heimischen Piloten: K 1: 1. Marco Läsch, 2. Moritz Friedhoff (beide MSA), 4. Daniel Prem, 8. Pierric Jubert, 9. Daniela Schend (alle MSV); K 2: 1. Max Friedhoff (MSA), 2. Marius Simon (MSV), K 3: 1. Tim Schmitz (MSV), 2. Tobias Neumann, 3. Kevin Gierenz (beide MSA),9. Christopher Schend (MSV), 15. Franz Spang (MSA); K 4: 1. Dennis Näher (AMC Birkenfeld), 2. Ellen Dresen (ACM), 3. Dennis Zenz, 4. Stefan Arenz (beide MSV), 9. Michelle Läsch (MSA); K 5: 1. Jens-Erik Brack (MSC Alzey), 2. Angelina Schröder, 6. Andreas Gierenz (beide MSA), 11. Patrick Orth (MSV).