1. Blaulicht

Fahrer veunreinigt Hunsrückhöhenstraße und flüchtet

Polizei sucht Zeugen : Dreck auf der Hunsrückhöhenstraße – Verursacher flüchtet

Vermutlich der Fahrer eines LKW hat einen größeren Schaden entlang der Straße verursacht und flüchtete.

Auf der   B 327 (Hunsrückhöhenstraße) hat die Polizei Morbach am Dienstag, 24. März, gegen 21 Uhr eine  großflächige Verschmutzung durch Erde  zwischen dem Parkplatz Hilscheid und der Abfahrt Hilscheid in Fahrtrichtung Hermeskeil entdeckt. Die Beamten stellten fest, dass die Verschmutzung durch ein größeres Fahrzeug, vermutlich einen LKW, der von der Fahrbahn abgekommen war und sich im unbefestigten Randstreifen (Bankett)  festgefahren hatte, verursacht worden war. Der LKW wühlte dabei etwa 75 Meter  lang den Randstreifen auf und beschädigte zwei Leitpfosten. Anschließend fuhr der  Verursacher, ohne sich um den entstandenen Flur- und Sachschaden zu kümmern, weiter.

Es entstand ein Schaden im oberen dreistelligen Bereich. Im Einsatz waren die Polizei Morbach und die Bereitschaft der Straßenmeisterei Thalfang.

Die Polizei Morbach sucht Zeugen. Wer hat im Laufe des Tattages einen verunfallten oder festgefahrenen LKW im Bereich Hilscheid wahrgenommen? Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Morbach unter Telefon:06533/93740 zu melden.