1. Blaulicht

Handy-Blitzer auf A602 bei Kenn - Bilanz des ersten Einsatzes der Monocam​

Verkehrskontrolle : Monocam im Einsatz an der A602: So oft wurden Autofahrer mit dem Handy am Steuer erwischt

Wer mit dem Smartphone am Steuer unterwegs ist, könnte von dieser Kamera vielleicht ertappt werden: Vier Stunden war die neue Monocam auf der A602 bei Kenn im Einsatz. So lief der erste Einsatz.

Die Monocam wurde am gestrigen Mittwoch, 1. Juni, zum ersten Mal eingesetzt (wir berichteten) - vier Stunden lang auf der A602 bei Kenn.

In diesem Zeitraum erfasste das System sechs Verstöße gegen das Handyverbot am Steuer nach §23 Abs 1a StVO. Die verantwortlichen Fahrerinnen und Fahrer erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 100 Euro in Verbindung mit einem Punkt in der Verkehrsünderdatei.

Die Kamera wird auf einer Brücke positioniert und löst aus, wenn das System eine Handynutzung des Fahrers im Auto erkennt. Im Anschluss bewerten geschulte Beamte die Aufnahmen in einem Kontrollwagen. Stellen sie einen Verstoß fest, leiten sie den Fall direkt an die Bußgeldstellen weiter.