1. Blaulicht

Polizei Trier erwischt Obstdieb auf frischer Tat

Blaulicht : Obstdieb von Polizisten auf frischer Tat ertappt

Ein Mann hatte am Mittwochmorgen in Trier bei einer Obstauslage zugelangt. Doch Beamten der Polizei haben den Diebstahl beobachtet.

Ein 53-Jähriger hatte sich am Mittwochmorgen in der Bahnhofsstraße, in Trier Nord, bei der Obstauslage eines Lebensmittelgeschäfts selbst bedient. Das meldet die Polizei Trier.

Der Mann steckte sich mehrere Früchte in seine Jackentasche und ging mit seiner vitaminreichen Beute in Richtung Hauptbahnhof davon. Pech für den Mann, dass er sich sein Frühstück vor den Augen einer vorbeifahrenden Streife der Bundespolizei verschaffte. Die Polizisten stoppten den Obstdieb. Dieser gab gegenüber den Polizeikräften zu, für die zwei Äpfel und eine Kakifrucht nicht gezahlt zu haben und brachte das Diebesgut zurück.

Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet – wegen Diebstahls geringwertiger Sachen.