1. Blaulicht

Schwerer Unfall auf der B51 bei Neuhaus: Drei Menschen verletzt

Blaulicht : Frontalzusammenstoß auf der B51: Drei Menschen verletzt

Auf der B51 zwischen Bitburg und Trier sind am Samstag drei Menschen bei einem Unfall schwer verletzt worden. Die Bundesstraße war im Unfallbereich zeitweilig voll gesperrt.

Betroffen war der Abschnitt zwischen Neuhaus und der Abfahrt zum Gewerbegebiet Trierweiler-Sirzenich.

Laut Polizei hatte sich der Unfall am Samstagnachmittag gegen 15.45 Uhr ereignet: Eine 43-jährige Autofahrerin befuhr mit ihrem Peugeot die B51 in Fahrtrichtung Bitburg. Nach derzeitigem Erkenntnisstand sei sie dabei gegen die rechtsseitige Schutzplanke geprallt und wurde im Anschluss auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Hier kam es zum frontalen Zusammenstoß mit dem Toyota eines 57-Jährigen, der in Fahrtrichtung Trier unterwegs war. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Im Einsatz waren mehrere Rettungswagen der Berufsfeuerwehr Trier, ein Rettungswagen des Malteser Hilfsdienst, zwei Notärzte der Berufsfeuerwehr Trier, die Polizei und die freiwilligen Feuerwehren aus Newel und Aach.