Unfall an der deutsch-luxemburgischen Grenze: Autofahrerin überschlägt sich

Polizei : Unfall an der deutsch-luxemburgischen Grenze: Autofahrerin überschlägt sich

An der deutsch-luxemburgischen Grenze hat sich am Freitagnachmittag eine Autofahrerin mit ihrem Fahrzeug überschlagen. Wegen der Bergungsarbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Die Frau war nach Angaben der luxemburgischen Polizei Richtung Luxemburg-Stadt unterwegs, als sie in der Auffahrt zur Raststätte "Aire de Wasserbillig" mit ihrem Auto gegen einen vorausfahrenden LKW prallte und sich überschlug. Die Frau wurde durch andere Personen aus dem Fahrzeug befreit und zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Sie hat aber laut Polizei nur eine leichte Verletzung erlitten. Infolge der Bergungsarbeiten kam es kurzzeitig zu Verkehrsstörungen.

Mehr von Volksfreund