Zwei Verletzte und Vollsperrung bei Unfall auf der B 419 bei Nittel

Blaulicht : Zwei Verletzte und Vollsperrung nach Verkehrsunfall bei Nittel

Beim Zusammenstoß zweier Autos auf der B 419 bei Nittel-Rehlingen sind laut Polizei am Montag gegen 7.20 Uhr zwei Männer verletzt worden.

Nach bisherigen Ermittlungen war ein 40-jähriger Fahrer mit einem Firmenbus aus Richtung Wincheringen kommend in Fahrtrichtung Nittel unterwegs. Ein 36-jähriger Autofahrer wollte aus der Ortslage Rehlingen auf die B 419 einbiegen. Der 36-Jährige soll die Vorfahrt missachtet haben, so dass es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam.

Beide Fahrer wurden leichtverletzt in Krankenhäuser nach Trier gebracht. Es entstand ein Sachschaden von rund 11 000 Euro. Die Bundesstraße war für etwa eine Stunde voll gesperrt.

Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion in Saarburg, Telefon 06581/9155-0.

(red)