1. Nachrichten
  2. Mehrwert

Angesehene Pflanzen durch ADR-Siegel und Sternchen

Kolumne: Pflanzen mit Qualität : Ansehen durch Siegel und Sterne

Prominenz kennt man auch unter Pflanzen. Das müssen nicht Trendstauden sein wie Purpur-Sonnenhut oder das Schmuckgehölz Hortensie, über das jetzt alle Gartenwelt spricht.

Bedeutung können auch Gewächse erlangen, die man sich im Dorf namenlos über den Gartenzaun reicht. Weil sich die Pflanzen auch im nächsten Garten bewähren, können sie eine lokale Berühmtheit werden. Woran aber soll man sich orientieren, wenn hervorragende Sorten gesucht sind und die Auswahl beliebig erscheint? Bei Rosen ist das ADR-Siegel eine Art Garant für Erfolg. Die Abkürzung steht für „Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung“. Getestet werden die Rosen auf ihre Widerstandsfähigkeit gegen Pilzkrankheiten, Frosthärte und Wüchsigkeit. Auch Blüte und Duft fließen in die Bewertung ein. Stauden-Sortimente prüft man in der Staudensichtung auf Herz und Nieren. Am Ende erhalten ausgezeichnete Sorten drei Sternchen, sehr gute Sorten zwei und gute einen.

Die Ergebnisse kann man abrufen unter www.staudensichtung.de