17-Jähriger Schweicher mit Motorrad verunglückt

Blaulicht : 17-jähriger Schweicher mit Motorrad verunglückt

Bei Schweich ist am Montagabend um 20.13 Uhr ein Motorradfahrer schwer verletzt worden.

Ein Motorradfahrer ist bei Schweich iam Montagabend um 20.13 Uhr schwer verletzt worden. Der 17-Jährige wurde in Höhe des Wohngebiets Ermesgraben von einem aus Trier kommenden links abbiegenden 24-jährigen VW-Fahrer aus Wittlich übersehen. Der Motorradfahrer prallte mit seiner 125er in die Seite des Autos und verletzte sich dabei so schwer, dass er in ein Trierer Krankenhaus gebracht werden musste.

Die Polizeiinspektion Schweich teilt mit, dass bei dem Unfall an dem Auto ein erheblicher Sachschaden entstanden sei. Beim Motorrad liege vermutlich ein Totalschaden vor.

Neben einem Rettungswagen und einem Notarzt war auch die Feuerwehr Schweich im Einsatz, die Straße war für ca. 45 Minuten in eine Richtung gesperrt, so dass der Verkehr aus Schweich umgeleitet werden musste.

Mehr von Volksfreund