1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Hochwasser: B257 Bitburg/Echternacherbrück und andere Straßen gesperrt

Hochwasser : Unter anderem die B257 – Mehrere Straßen in der Eifel wegen Hochwasser gesperrt

Mehrere wichtige Stecken in der Eifel sind aufgrund des Hochwassers gesperrt. Unter anderem betroffen ist die für Luxemburg-Pendler wichtige B257 zwischen Bitburg und Echternacherbrück.

Die Unwetter- und Hochwasserlage in der Eifel hat weitere Auswirkungen für Autofahrer. Joachim Hönel, Wehrleiter in der VG Südeifel, bittet alle Autofahrer mehrere Straßen zu meiden. Dabei handelt es sich um folgende Strecken:

  • B257 Bitburg - Echternacherbrück
  • B 418 Echternacherbrück - Olk
  • L 4 Minden -Neuerburg

Diese Straßen seien nach wie vor völlig überflutet. „Begeben Sie sich nicht in Gefahr!“, warnt Hönel. In Karlshausen und Irrel seien heute Nacht mehr als 12.000 Sandsäcke gefüllt und in der VG Südeifel verteilt worden. Die Orte dort, insbesondere Irrel stehen nach wie vor komplett unter Wasser. Alle Nachrichten zu den aktuellen Entwicklungen finden Sie auch in unserem Hochwasser-Liveticker für die Region.