1. Region
  2. Bitburg & Prüm

In der nördlichen Eifel hat es am Dienstag kräftig geschneit.

Schneefall statt Hochwasser : Schneeflocken in der Abteistadt

(fpl) Es war für viele ein dramatischer Wettertag gestern. Anders aber als die Bürger im Raum Trier und an der Mosel blieb die Eifel weiter nördlich am Dienstag von Hochwasser verschont. Diesmal zumindest – nachdem es im Juni 2018 die Eifeler schwer getroffen hatte.

Während es also woanders heftig regnete, begann es hier am Morgen kräftig zu schneien. Die Stadt Prüm holte deswegen vorsichtshalber die Räumfahrzeuge aus der Garage – bisher eine Seltenheit in diesem Winter. Foto: Fritz-Peter Linden