Rothirsch-Infoabend im Nationalpark Eifel

Rothirsch-Infoabend im Nationalpark Eifel

Monschau. (red) Das Nationalparkforstamt Eifel lädt für Freitag, 19. März, zu einem Infoabend zum Thema "Rothirsch und Wildbestandsregulierung" ein. Hauptredner Ulrich Maushake, Leiter des bayerischen Bundesforstbetriebes Grafenwöhr, wird zum Thema "Grundsätze einer artgerechten Rotwildbewirtschaftung - Erfahrungen aus dem Bundesforstbetrieb Grafenwöhr" referieren.

Elmar Falkenberg, Bezirksleiter der Nationalparkverwaltung, und Konrad Hecker, Leiter der Rotwild-Hegegemeinschaft Venn-Hürtgenwald, werden Erfahrungen aus der Nordeifel vorstellen und über Aktuelles aus dem Nationalpark berichten. Beginn ist um 18 Uhr in der Vereinshalle in Monschau-Höfen.

Mehr von Volksfreund