1. Region
  2. Bitburg & Prüm

„Spätberufene“ Altsprachler in Biesdorf schließen Lift-Kurs Latein ab

Bildung : Latinum für acht Biesdorfer Schüler

(red) Französisch oder Latein, alt- oder neusprachlicher Zweig – das entscheiden Schüler in der Regel schon in der Unterstufe. Für acht „Spätberufene“ des St.-Josef-Gymnasiums in Biesdorf, die seinerzeit den neusprachlichen Zweig mit Französisch gewählt hatten, gingen jedoch mit dem Abi­tur zweieinhalb Jahre Latein-Lift-Kurs zu Ende.

Nun haben sie ein Latinum. In der Oberstufe lernten sie Latein als dritte Fremdsprache und können nun lateinische Originaltexte in Inhalt, Aufbau und Aussage erfassen und übersetzen.