1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Speicher: Aller Ähren wert

Heimat : Speicher: Aller Ähren wert

(cha) Der Name der Stadt Speicher leitet sich vom römischen „Spicarium“ ab. Das bedeutet so viel wie Ähre. Und das passt ja auch. Denn die Gemeinde ist noch heute umringt von Feldern. Den wohl schönsten Ausblick auf den Ort hat man von der Landesstraße Richtung Preist aus — wie hier im Morgengrauen eines frühen Junitags.

Wenn auch Sie schöne Fotos von der Eifeler Landschaft in petto haben, dann schicken Sie uns die Bilder doch unter E-Mail: eifel@volksfreund.de zu.

Foto: Christian Altmayer