15 Jahre Jugendtheatergruppe Wellen: Es gibt es ein volles Programm zugunsten der Villa Kunterbunt.

Märchen-Theater : Junge Schauspieler wollen Gutes tun

15 Jahre Jugendtheatergruppe Wellen: Es gibt es ein volles Programm zugunsten der Villa Kunterbunt.

Wenn am Samstag, 16. November,  die Premiere von „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ über die Bühne der Kita in Wellen an der Mosel geht, darf gefeiert werden. Schon seit 15 Jahren inszeniert eine engagierte Truppe um Marita Dostert und Marzena Anders nämlich Jahr um Jahr mit viel Liebe zum Theater ein Märchenstück; ein kleines „Jubiläum“, das gebührend gefeiert werden will.

Dabei denken die Theatermacher nicht an sich, sondern stellen sich in den Dienst der guten Sache: Die Erlöse der Veranstaltungen gehen nämlich an die Villa Kunterbunt, eine Nachsorgeeinrichtung des Trierer Klinikums Mutterhaus, die sich um schwerkranke Kinder kümmert.

Diesmal gehören zehn Kinder zwischen elf und 15 Jahren aus Wellen und Umgebung zur Theatergruppe. Jedes Jahr bewerben sich zahlreiche junge Theaterbegeisterte, der Wechsel im Ensemble ist stetig, die hohe Qualität der Aufführungen bleibt. Kreativ und humorvoll passt Marita Dostert die Texte, Dramaturgie und Bühnenbilder an den Zeitgeist an, auch erwachsene Zuschauer kommen auf ihre Kosten. Davon konnte sich der Trierische Volksfreund unlängst bei einem Probenbesuch überzeugen.

Theater und Konzerte Insgesamt sieben bereits komplett ausverkaufte Vorstellungen des Märchens mit jeweils 90 Besuchern sowie zwei Konzerte stehen auf dem Programm: Am Samstag, 16. November, um 20 Uhr singt das Neighbourmood Swings-Quartett im Mehrzweckraum der Kita Am Bungert unter dem Motto „Christmas Emotions & Love Songs“. Die vier Damen aus der Nachbarschaft präsentieren a capella-Gesang im Barber-Shop-Stil, die Hörprobe anlässlich des TV-Probenbesuches war schon ziemlich vielversprechend. Danach gibt es Rock und Pop mit der jungen Trierer Band First Men on Mars mit Covers und eigenen Songs.

Das zweite Konzert beginnt am Samstag,  23. November, ebenfalls um 20 Uhr in der Kita. Das Damen-Duo Solex aus dem Saarland, das schon vor einigen Jahren in der Wellener Pfarrkirche gastiert hatte und die Zuhörer begeisterte, hat „Songs in a new Dress“ im Gepäck.

Karten gibt es bei Marita Dostert unter Telefon 06584/511 (zwischen 17 und 21 Uhr).