AUS DEN GEMEINDEN

KASEL. Die nächste Sitzung des Gemeinderates Kasel ist am Dienstag, 3. Mai, 19.30 Uhr, im Gemeindehaus. Tagesordnung: Mitteilungen, Vergaben, Anregungen und Anfragen. BEKOND. Der Verein "Bekond Aktiv" beteiligt sich mit einem Stand am Fest der Römischen Weinstraße in Schweich.

Es werden jedoch noch Helfer beim Weinverkauf von Freitag bis Sonntag, 6. bis 8. Mai, gesucht. Wer mitwirken will, kann sich bei Gerhard Portz melden. MEHRING. Der Ortsgemeinderat Mehring tagt am Dienstag, 10. Mai, 18.30 Uhr, im Gasthaus "Kellerstübchen". Auf der Tagesordnung der öffentlichen Sitzung stehen folgende Punkte: Mitteilungen, Beratung zum Planfeststellungsverfahren "Riol am See", Beratung und Beschlussfassung der Satzung über die Reinigung öffentlicher Straßen, Ortssanierung Mehring und Verschiedenes. MEHRING. Die Grundschule Mehring hatte in Zusammenarbeit mit dem Schulelternbeirat zum erster Vorlesewettbewerb "Motivation zum Lesen" eingeladen. Mehr als die Hälfte aller Schüler nahm an dem Wettbewerb teil. Dank der Unterstützung durch Peter Zender war es möglich, allen Teilnehmern einen Preis zukommen zu lassen. Es siegten: 1. Klasse: Matthias Olles, Nadja Stadfeld, Linda Olinger; 2. Klasse: Carolin Welter, Sophie Annen, Johannes Freudenreich; 3. Klasse: Cedric Hoffmann, Joyce Cornelissen, Katrin Philippi; 4. Klasse: Kevin Jäckel, Manoel Flesch, Alexander Spies. NAURATH/EIFEL. Die Gemeindearbeiter haben eine neue viersitzige Wippe aus Aluminium auf dem Spielplatz aufgebaut. Die neue Schaukel steht allen Kindern bis 14 Jahren zur Verfügung. Das Geld für den Kauf des neuen Spielgerätes stammte komplett aus dem Erlös des Festes der Schulstraße im August 2004. MORSCHEID. Der Gemeinderat Morscheid tagt am Mittwoch, 4. Mai, 20 Uhr, im Sportplatzgebäude. Tagesordnung: Mitteilungen, Auftragsvergaben, Änderungsmaßnahmen an den Baumscheiben im Baugebiet "Im Riemen", Anfragen /Anregungen. SCHÖNDORF. Die Not- und Katastrophenhilfe Schöndorf-Heddert e.V. (Noka) ist mit sieben Helfern bis 8. Mai mit einem Hilfstransport im rumänischen Petrosani im Einsatz. Vorgesehen sind dort Restarbeiten im Caritashaus und die Planung für das neue Hilfsprojekt "Unterkunft für rumänische Straßenkinder". Dieses Projekt soll gemeinsam mit den rumänischen Partnern vorbereitet werden. Es wurde bereits durch den Heimat- und Verkehrsverein e.V. Bonerath mit 500 Euro unterstützt. Spendenkonto bei der Sparkasse Trier, BLZ: 585 501 30, Konto 433094 oder Raiffeisenbank Hochwald, BLZ: 585 647 88 972; als Verwendungszweck bitte "Hilfe für Straßenkinder".

Mehr von Volksfreund