Internet: Freudenburg hat neue Homepage mit Film aus Vogelperspektive

Internet : Freudenburg hat neue Homepage mit Film aus Vogelperspektive

Seit Mittwoch ist die neue Homepage der Ortsgemeinde Freudenburg online. Mit einem Blickfang empfängt sie die Besucher: Sie zeigt einen Film mit Aufnahmen der imposanten Freudenburger  Burgruine aus der Vogelperspektive.

Gedreht wurde das Video mit Hilfe einer Drohne. Die Internetseite bietet ansonsten umfassende Informationen rund um den Ort. Sie reichen von einer Bilanz der ersten 100 Tage des Ortsbürgermeisters über einen kurzen Abriss zur Geschichte bis hin zu nützlichen Hinweise wie Abfallkalender, Gebühren und Wanderwege. Zudem sind Vereine und Gewerbebetriebe des Orts samt Ansprechpartnern aufgelistet. Belegungsanfragen für Grillhütte, Jugendraum, Bürgerhaus und Viezkelterstation können per Formular gestellt werden. Unter dem Link Blogs informiert der Ortschef über aktuelle Themen. Erstellt wurde die Seite rein ehrenamtlich. In erster Linie hat der Freudenburger Bernd Lackas daran gearbeitet, unterstützt wurde er von Ortsbürgermeister Alois Zehren. Dieser sagt auf TV-Anfrage: „Das Ziel war eine übersichtliche und benutzerfreundliche Seite.“

Die Adresse der Homepege lautet www.gemeinde-freudenburg.de

Mehr von Volksfreund