Im Keller VG-Rat geht's wieder um Windräder

Im Keller VG-Rat geht's wieder um Windräder

Kell am See/Mandern. Wo sollen sich in der Verbandsgemeinde (VG) Kell am See neue Windkraftanlagen drehen? Diese Frage steht im Mittelpunkt der VG-Ratssitzung am Donnerstag, 26. Februar.

Sie beginnt um 18 Uhr in der Siebenbornhalle Mandern. Für den VG-Rat ist es der zweite Anlauf, einen Beschluss zu den künftigen Standorten für Windräder herbeizuführen. Ende November 2014 hatte das Gremium eine Entscheidung vertagt. Der Grund: Es gab Uneinigkeit darüber, welche Ratsmitglieder mit abstimmen dürfen und welche möglicherweise befangen sind. In der VG Kell gibt es seit langem politischen Streit um die Standorte. Außerdem geht es um die Neubesetzung der offenen Stelle für einen VG-Jugendpfleger. Das Gremium entscheidet auch darüber, ob die VG ihren Zuschuss an den Verein Hochwald-Ferienland, der für den Fremdenverkehr in der VG zuständig ist, erhöht. ax