1. Region
  2. Luxemburg

Mann stirbt bei Arbeitsunfall in Luxemburg

Mann stirbt bei Arbeitsunfall in Luxemburg

Tödlicher Unfall im Norden Luxemburgs: Ein 51-jähriger Luxemburger ist am Donnerstagnachmittag von seinem Hoflader erfasst und eingeklemmt worden.

Der Vorfall ereignete sich nach Angaben der luxemburgischen Polizei auf einem Feldweg in der Nähe eines Bauernhofs zwischen Ospern und Reichlingen, Ein Familienmitglied fand den Luxemburger aus Lannen vor. Die genauen Umstände sowie der Todeszeitpunkt können zurzeit nicht angegeben werden. Die Staatsanwaltschaft erhielt Kenntnis und ordnete die Spurensicherung seitens des Mess- und Erkennungsdienstes an.