1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Religion: Kinderbibeltag in Bettenfeld bereitet viel Freude

Religion : Kinderbibeltag in Bettenfeld bereitet viel Freude

(red) „Könnt ihr euch vorstellen mit vier Jahren eure Eltern und Geschwister zu verlassen und in ein anderes Land zu ziehen?“ so lautete die Frage an die 56 Kinder aus den Orten Bettenfeld, Manderscheid und Meerfeld, die sich am Kinderbibeltag in der Mosenberghalle in Bettenfeld trafen.

Die Teilnehmer hatten die Möglichkeit in der großen Gruppe mehr über das Leben der Heiligen Elisabeth von Thüringen zu erfahren, die schon mit 24 Jahren verstarb und vier Jahre später für ihren unermüdlichen Einsatz für Arme und Kranke heilig gesprochen wurde. Die Kinder konnten beim Vorlesen der Rosenlegende Brot backen. Außerdem wurden Rosen aus Krepppapier gebastelt, ein Ölbild von Elisabeth gemalt und gemeinsam thematische Lieder gesungen. Zum Abschluss fand ein Familiengottesdienst statt. Foto: Gerta Bros