1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Partnergemeinden Ürzig und Aloxe-Corton im französischen Burgund

Kommunen : Gelebte deutsch-französische Partnerschaft

(red) Das letzte Treffen der beiden Partnergemeinden Ürzig an der Mosel und Aloxe-Corton im französischen Burgund fand im Juli 2019 statt. Danach fielen sie corona­bedingt aus. Eine kleine Delegation Ürziger reiste nun auf Einladung des Freundeskreises zum französischen Nationalfeiertag nach Burgund.

Alle Teilnehmer waren doppelt gegen Covid-19 geimpft.

Partnergemeinden Ürzig und Aloxe-Corton im französischen Burgund
Foto: Claudia Müller

Bei Sonnenschein genoss das Quartett einen ersten Aperitif in Beaune und fuhr anschließend nach Aloxe-Corton. Die Wiedersehensfreude war riesig. Das erste Abendessen und das folgende Mittagessen fanden mit 26 Personen im Hause Chapuis statt. Es wurden viele Anekdoten ausgetauscht.

Am Nationalfeiertag gab es eine Reihe privater Begegnungen mit alten Freunden und Aktionen zum 14. Juli. Aber auch in Frankreich verschlechterte sich das Wetter. Die deutschen Gäste hatten ständig die steigenden Flusspegel in der Heimat im Blick. So reisten sie in der Nacht zum 15. Juli überstürzt nach Hause ab.

Die Partnerschaft zwischen den beiden Gemeinden besteht seit 1966, also nun 55 Jahre. Das nächste Treffen ist für Juli 2022 geplant.