Trier-Pfalzel: Bürgerinitiative gegen Mobilfunkmast

Trier-Pfalzel: Bürgerinitiative gegen Mobilfunkmast

Die Bürgerinitiative (BI) Mobilfunkmast in Pfalzel findet sich nicht mit einer im Februar installierten Mobilfunkantenne ab. Am Dienstag gab es Informationen und Unterstützung des Landtagsabgeordneten Arnold Schmitt (CDU).

„Wir möchten Sie darüber informieren, dass eine große Antenne auf dem Dach Mittelweg 2 errichtet werden soll.“ Der Brief der Gemeinnützigen Baugenossenschaft Pfalzel, die fast 40 Wohnungen in dem Straßenzug verwaltet, am 23. Januar an einige Mieter, war eher kryptisch formuliert. Dass es sich bei dem Vorhaben um das Aufstellen eines Mobilfunkmastes der Deutschen Funkturm GmbH handelte, wusste auf TV-Nachfrage keiner der befragten Mieter. Drei der betroffenen Wohnungen befanden sich damals in privatem Eigentum – eine Eigentümerversammlung oder einen Beschluss zum Aufstellen des Mobilfunkmastes hatte es nicht gegeben (der TV berichtete).

Mehr von Volksfreund