Andrea Hens freut sich, in der Filnalisten-Austellung der EKA Trier dabei zu sein.

Kolumne : Ich freue mich ...

„... sehr, in der Ausstellung für Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Kunstakademie dabei sein zu dürfen. Damit hatte ich nicht gerechnet, und deshalb bin ich freudig und eigens aus Italien zur Vernissage angereist.“

Andrea Hens (49), Trient, stammt aus der Eifel und hat in Trier gelebt, studiert und Kurse an der Europäischen Kunstakademie Trier (EKA, Aachener Straße 63) absolviert. In der am Sonntag dort eröffneten Finalisten-Ausstellung ist sie mit ihrem Gemälde „Am Meer“ vertreten. Mehr Infos online:

www.eka-trier.de

(rm.)

Mehr von Volksfreund