Basketball: Noch einmal ausspannen, dann ab in die Playoff-Vorbereitung

Basketball: Noch einmal ausspannen, dann ab in die Playoff-Vorbereitung

Es ist das Wochenende vor dem Sturm für die Gladiators Trier. Trainer Marco van den Berg hat seinen Spielern drei Tage frei gegeben, bevor es ab Montag in die Vorbereitung auf das erste Playoff-Viertelfinalduell gegen die Kirchheim Knights geht (8. April, 20 Uhr, Kirchheim).

"Die Spieler sollen sich am Wochenende noch mal entspannen, auf andere Gedanken kommen", sagt der Niederländer am Freitag. "Mit Kirchheim erwartet uns ein sehr spielstarkes Team mit einem überragenden Aufbauspieler Richie Williams und vier guten großen Spielern unter den Körben - sie sind nicht ohne Grund auf Platz drei gelandet." Das Team von Trainer Michael Mai verteidige äußerst aggressiv und zeichne sich durch gute Reboundarbeit aus, so van den Berg. "Es wird mit Sicherheit eine spannende Playoff-Serie." In der zurückliegenden Hauptrunde verloren die Gladiatoren zu Hause gegen Kirchheim (62:79), gewannen dafür aber in Baden-Württemberg (92:82). Fans können sich ab dem heutigen Samstag, 2. April, mit Tickets für das erste von zwei möglichen Viertelfinal-Heimspielen am Sonntag, 10. April, eindecken. Die Gladiators-Geschäftsstelle in der Arena Trier hat am Samstag zwischen 9.30 Uhr und 15 Uhr geöffnet. mfr

Mehr von Volksfreund