Fußball-Bezirksliga: Leiwen-Köwerich bekommt neuen Trainer

Fußball-Bezirksliga: Leiwen-Köwerich bekommt neuen Trainer

Der Fußball-Bezirksligist SV Leiwen-Köweich 2000 wird ab nächster Saison von Kosta Anagnostopoulos trainiert. Wie der Verein unserer Zeitung bestätigte, wird der 43-Jährige im Sommer Christian Mergens ablösen. Gerüchte, Spieler müssten den Verein verlassen, dementiert der Vorstand.

Christian Mergens hatte angekündigt, nach nur einer Saison, den SV Leiwen-Köwerich wieder zu verlassen.
Kosta Anagnostopoulos, Sportlehrer in Trier und gebürtiger Grieche, hat in der Region mehrfach als Juniorentrainer gearbeitet, so vor Jahren als Assistent bei Eintracht Trier II, später bei Mehring und Salmrohr.
Mit dem Trainerwechsel sollen nach volksfreund.de-Informationen angeblich auch personelle Änderungen im Kader erfolgen. Aus Vereinskreisen heißt es, einige Akteure würden den Verein verlassen, Anagnostopoulos solle im Gegenzug wohl Gespräche mit Spielern führen, die bereits in der Jugend unter seiner Leitung gespielt haben.
Dies dementiert der Verein offiziell jedoch. "Diese Aussage ist falsch. Wir werden tatsächlich versuchen, neue Spieler zu bekommen. Stand heute ist aber: Es werden keine Spieler den Verein verlassen, um anderen Platz zu machen", sagt Frank Otten, Mitglied in der sportlichen Leitung des Verwaltungsrats von Leiwen-Köwerich. Die Gespräche zur Kaderbildung für die neue Saison liefen derzeit im Vorstand, Details könne man noch nicht nennen, so Otten weiter.

Mehr von Volksfreund