Kegeln: Riol 2 will Heimserie fortsetzen

Kegeln: Riol 2 will Heimserie fortsetzen

Kegel-Bundesliga: Düsseldorf - SK Gilzem, Samstag, 13 Uhr: Der Tabellenletzte Gilzem reist an den Rhein: Die Südeifeler sind klarer Außenseiter beim Tabellenvierten Düsseldorf. Bisher gab es für Gilzem erst einen Punkt auf fremden Bahnen.


KSV Riol - Herford, Samstag, 16 Uhr:
Der KSV Riol liegt in der Tabelle einige Plätze hinter dem Dritten Herford, dennoch sind die Moselaner klarer Favorit. Herford verdankt die gute Platzierung den vielen Heimspielen (sieben) - in den drei Auswärtsspielen gab es noch keinen Punkt. Der Herforder Raffael Tönsmann gehört zu den stärksten Spielern der Bundesliga.
2. Bundesliga Süd:
KSV Riol 2 - Landsweiler, Samstag, 13 Uhr:
Der Tabellenfünfte Riol 2 ist das einzige Team der Liga, das auf eigenen Bahnen noch ohne Punktverlust ist. Das soll auch am Samstag so bleiben - die Aufgabe ist aber anspruchsvoll: Der Tabellenzweite Landsweiler gehört zu den Topteams der Liga.
SKV Trier - Wiebelskirchen, Samstag, 16 Uhr:
Klare Sache gegen den Vorletzten? Nicht unbedingt! Wiebelskirchen, am Samstag zu Gast in Trier, ist auf fremden Bahnen durchaus gefährlich. Das liegt nicht zuletzt am Topspieler der Saarländer - Daniel Schulz ist aktuell der beste Spieler der Liga. AF

Mehr von Volksfreund