| 14:16 Uhr

Feuerwehr
Werkstatt gerät nach Schweißarbeit in Brand

Drei Wehren waren im Einsatz: Rommersheim, Niederprüm und Prüm.
Drei Wehren waren im Einsatz: Rommersheim, Niederprüm und Prüm. FOTO: Fritz-Peter Linden
Rommersheim. Auf dem Meuteshof am Ortsrand von Rommersheim hat es am Mittwoch in der Werkstatt gebrannt. Von Fritz-Peter Linden
Fritz-Peter Linden

Das Feuer, sagt Hofbesitzer Peter Meutes, sei gegen Mittag ausgebrochen, nachdem ein Mitarbeiter in der Werkstatt ein Metallteil geschweißt habe. Danach sei vermutlich infolge der Hitze die Werkbank in Brand gesetzt worden.

Das Feuer blieb auf das Gebäude begrenzt, Mitarbeiter begannen selbst mit den Löscharbeiten, den Rest erledigten die Feuerwehren Rommersheim, Niederprüm und Prüm. Im Einsatz waren auch die Retter vom DRK, verletzt wurde aber niemand. Der Sachschaden steht nicht fest.

Der Hof von Peter und Marina Meutes bewirtschaftet mehr als 240 Hektar Fläche, die Familie hat 370 Milchkühe und 60 Zuchtbullen. Der Meuteshof ist mehrfach ausgezeichnet worden, unter anderem für seine tiergerechte Haltung.