1. Blaulicht

Polizei Trier zieht vier berauschte Autofahrer aus dem Verkehr

Blaulicht : Polizei Trier zieht vier berauschte Autofahrer aus dem Verkehr

Für insgesamt vier berauschte Autofahrer endete in Trier am Wochenende die Fahrt früher als geplant. Sie wurden von der Polizei bei Kontrollen aus dem Verkehr gezogen.

Wie die Polizeiinspektion Trier am Montag mitteilte, stellten Polizisten bei den Routinekontrollen bei drei Fahrern teilweise eine absolute Fahruntüchtigkeit durch Alkoholeinfluss fest. Am Sonntagabend stoppte ein Streifenteam zudem an der Südallee ein Fahrzeug, dessen 23-jähriger Fahrer unter Betäubungsmitteleinfluss stand. Bei der Durchsuchung des Fahrzeugs stellten die Beamten geringe Mengen an verbotenen Substanzen sicher.

Den berauschten Verkehrsteilnehmern wurden Blutproben entnommen, ihre Führerscheine sichergestellt sowie entsprechende Ermittlungsverfahren gegen sie eingeleitet.