1. Blaulicht

Zwei Brände in Trier-West: Trockner und Kleidung fangen Feuer

Feuerwehr : Wäschetrockner und Kleidung fangen Feuer

Die Berufsfeuerwehr Trier hat heute und gestern schon viel zu tun gehabt. Dafür haben unter anderem Wäschetrockner gesorgt.

(red) In der Granastraße Trier-West hat am Dienstagmittag, 13. Oktober, eine Küche gebrannt. Grund war laut Feuerwehr ein brennender Wäschetrockner.

Um 12 Uhr rückte die Feuerwehr aus. Sie konnte den Trockern löschen. Der Rettungsdienst untersuchte die Bewohnerin, ihr Sohn versorgte sie danach weiter. Der Feuerwehrmann Florian Zonker sagt, die Ursache des Brandes könnte ein technischer Defekt gewesen sein. Im Einsatz waren 18 Kräfte der Berufsfeuerwehr Trier und ein Rettungswagen.

Ein zweiter Brand hat sich in der Aachener Straße in Trier-West am Montagabend, 12. Oktober, ereignet. Als die Feuerwehr gegen 19.24 Uhr dort eintraf, sah sie Rauch aus dem Keller eines Gebäude kommen. Hier seien Kleidungsstücke neben einem Trockner und einer Waschmaschine in Brand geraten. Wie das passieren konnte, kann der Feuerwehrmann nicht erklären.

Im Einsatz waren hier 16 Feuerwehrleute der Berufsfeuerwehr Trier und ein Rettungswagen. Nach etwa einer Stunde war der Brand gelöscht.