Karneval: Ladies Night und Heringe

Karneval : Ladies Night und Heringe

Helau und Alaaf im Stadtmuseum Simeonstift an Weiberfastnacht und Aschermittwoch

Noch bis Aschermittwoch ist im Stadtmuseum die Sonderausstellung „Die Welt steht Kopf. Eine Kulturgeschichte des Karnevals“ zu sehen. An Weiberfastnacht und Aschermittwoch finden im Begleitprogramm der Ausstellung zwei besondere Veranstaltungen statt: Am Donnerstag, 20. Februar (Weiberfastnacht), lädt das Museum ab 18 Uhr zur „Ladies’ Night“ exklusiv für Frauen: Nach einem geselligen Sektempfang im Museum wird die Gruppe von Kuratorin Dr. Dorothée Henschel durch die Ausstellung geführt.

Die Abbildung Fritz Quant, Paar bei der Toilette, 1906, ist ausgestellt in der Abteilung „Karneval im Kaiserreich“. Kosten: 12 Euro. An Aschermittwoch, 26. Februar, dem letzten Tag der Ausstellung, lädt das Museum um 13 Uhr zum traditionellen Heringsessen mit Finissage: Nach einer letzten Führung durch die Ausstellung findet sich die Gruppe in der Museumswerkstatt zum Heringsessen zusammen. Kosten: 20 Euro (inklusive Führung, Hering und Getränk). Für beide Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich unter Telefon 0651/718 1452 oder per E-Mail an museumspaedagogik@trier.de.