| 14:48 Uhr

Künstler fährt in 80 Tagen durch Deutschland
Mit dem Tretroller in die Klausener Wallfahrtskirche

 Am Strand gestartet, kommt Michael Wigge nun nach Klausen.
Am Strand gestartet, kommt Michael Wigge nun nach Klausen. FOTO: TV / Michael Wigge
Klausen. Kann man Deutschland von der Nordspitze auf Sylt bis zum südlichsten Punkt in Bayern in 80 Tagen auf dem Tretroller durchqueren? Michael Wigge will es wissen und ist mit Kamera und Tretroller unterwegs. In der Multivisionsshow wird Wigge bei seinem einzigen Auftritt in der Großregion am 31. März, um 19.30 Uhr, im Rahmen von „Kultur in der Wallfahrtskirche“ in Klausen über seine Reise berichten.

Abenteurer Michael Wigge war bereits 2017 mit seiner Multivisionshow „Ohne Geld bis ans Ende der Welt“ zu Gast in der Wallfahrtskirche. Dieses Abenteuer hat Wigge inspiriert, weiter zu reisen. „Es wird spannend. 2900 Kilometer mit einem Tretroller durch Deutschland war anstrengend.

Sie werden Deutschland in einem neuen Licht sehen. Ich habe mir tolle, spannende Orte ausgesucht, die man noch nicht so kennt und wo man sagt „Gibt es wirklich in Deutschland?“, berichtet Wigge.

Für sein neues Projekt mit dem Tretroller besucht Michael Wigge auf seinem langen und mühsamen Weg vor allem Orte und Menschen jenseits der ausgetretenen Touristenpfade. Das gehört zum Konzept und ist nebenbei auch der Straßenverkehrsordnung geschuldet: Auf seinem handelsüblichen Tretroller fährt Wigge fast ausschließlich auf Rad- und Gehwegen, selten auf Forst- oder Landstraßen.

Der Vortrag zeigt den Zuschauern einmal mehr ein informatives und unterhaltsames Bild von Deutschland, das die typischen Klischees durchaus erfasst, aber auch viele Abweichungen zutage fördert. „Die Zuschauer erwartet eine unterhaltsame Show mit Videos und Fotos auf einer großen Leinwand und interessanten Informationen. Das Ganze wird viele humorvolle Sequenzen haben. Ich gehe davon aus, dass auch in Klausen wieder viel gelacht wird“, freut sich Veranstaltungskoordinator Tobias Marenberg auf das Wiedersehen.

  • Karten gibt es im Vorverkauf für 14 Euro (Abendkasse 17 Euro) im Dorfladen Klausen, an allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional und am Kartentelefon 0651/7199-998.