1. Die Woch
  2. Saarburg

Markt: Viktorianischer Weihnachtsmarkt in der KulturGießerei

Markt : Viktorianischer Weihnachtsmarkt in der KulturGießerei

Die ehemalige Glockengießerei in Saarburg verwandelt sich am dritten Adventswochenende, Samstag und Sonntag, 14. und 15. Dezember, in einen zauberhaften Ort aus dem 19. Jahrhundert.

„Ein Fest wie aus einem Buch von Charles Dickens“, sagte ein Besucher über den Viktorianischen Weihnachtsmarkt „Jingle Bells“. Die Händler bieten Antiquitäten, Uhren, Schreibwaren anno dazumal, elegante Accessoires und Schmuck, Töpferwaren und hochwertigen Weihnachtsschmuck an. Zaubereien, die Carol Singers, Lady Katie mit Kostümführungen durch das historische Saarburg runden das Programm ab. Ein Konzert mit den Gramophoniacs, eine Matinée mit Professor Abraxo,  ein Kostümwettbewerb,  eine Kuchentombola und „German Curling“ sind weitere Höhepunkte des zweitägigen Marktes.

Auch das kulinarische Angebot unterscheidet sich mit Punsch, Scones, Stew und weiteren britischen Köstlichkeiten deutlich von anderen Weihnachtsmärkten. Der Markt ist samstags ab 14 Uhr und sonntags ab 11 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.