Dolphins Trier stehen im Pokal-Viertelfinale

Trier/Warendorf : Dolphins: Starke Leistung im Pokal

(AF) Erfolgreiches Wochenende für die Doneck Dolphins Trier: Die Trierer Rollstuhlbasketballer sind nach zwei Siegen am Samstag ins Viertelfinale des Pokals eingezogen – wie bereits im vergangenen Jahr, in dem es die Trierer ins Top-4-Turnier geschafft hatten.

Vor allem im ersten Spiel hatten die Trierer eine schwere Aufgabe. Spielertrainer Dirk Passiwan war nach dem 70:62 seines Teams gegen den Bundesliga-Konkurrenten BG Hamburg hochzufrieden. „Hamburg hat ein starkes Team, ich zähle sie zu den Top 4 in der Liga. Wir haben gerade in den ersten 14 Minuten ein tolles Spiel gemacht. Da hatten wir sie klar beherrscht. Danach war der Rhythmus etwas raus, es ging hin und her. Ich musste dann fünf Minuten vor Schluss nach dem fünften Foul raus – aber das hat das Team danach sehr gut gemacht. Das war eine tolle Leistung, die uns viel Selbstvertrauen gibt.“ Weniger Probleme hatten die Trierer beim in Warendorf ausgetragenen Turnier im zweiten Spiel beim 64:51 gegen die Roller Bulls St. Vith. „Wir haben stark begonnen und lagen schon zur Halbzeit mit 20 Punkten vorne. Das war ein sehr erfolgreiches Wochenende für uns.“