1. Nachrichten
  2. Boulevard
  3. Entertainment

"Let's Dance" 2022: Die bisherigen Corona-Ausfälle der aktuellen Staffel

RTL : Let‘s Dance: Das sind die Corona-Ausfälle der aktuellen Staffel

Die RTL-Show Let‘s Dance hat mit immer neuen Corona-Fällen zu kämpfen. Auch vor der fünften Entscheidungsshow gibt es wieder Ausfälle. Die Infektionen haben Promis, Profi-Tänzer, Moderatoren und Juroren getroffen.

Bei Let‘s Dance gab es 2022 schon deutlich mehr Corona-Fälle als Folgen der Show. Der erste prominente Ausfall wurde direkt zu Beginn der Staffel gemeldet und seitdem kommt die Show nicht mehr zur Ruhe.

Zwischen der vierten und fünften Ausgabe hat es wieder drei Protagonisten von Let‘s Dance erwischt. Einer davon ist Daniel Hartwich, der eigentlich wie gewohnt als Moderator durch die Show geführt hätte. Außerdem ist einer der Kandidaten positiv auf Corona getestet worden: Artist René Casselly muss in der fünften Entscheidungsshow aussetzen, genau wie Profitänzerin Renata Lusin.

Wer bei Let‘s Dance 2022 schon wegen Corona ausgefallen ist

Joachim Llambi fiel direkt zu Beginn der aktuellen Staffel aus. Er musste wegen einer Corona-Infektion auf die Kennenlernshow verzichten. Halb so wild, denn zur „echten“ ersten Show in Woche zwei war er wieder zurück. Die Jury-Legende von Let‘s Dance hatte mehr Glück als der erste Kandidat, den es 2022 erwischt hat.

Hardy Krüger jr. konnte in der ersten Show nicht antreten und wurde auch für die zweite Show nicht wieder fit. Die Lücke, die der Schauspieler hinterlassen hat, wurde daraufhin durch Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg gefüllt. Sie war eigentlich schon ausgeschieden.

Andrzej Cibis ist der Profitänzer an der Seite von Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg. Für die zweite Show musste sie aber wegen seiner Corona-Erkrankung auf ihn verzichten.

Malika Dzumaev, die als Profitänzerin mit dem Kandidaten Timur Ülker antritt, musste aus dem gleichen Grund die zweite Show aussetzen.

Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg hat es letztlich auch selbst erwischt. Vor der dritten Show war sie es, die positiv getestet wurde - also kurz nach ihrem Tanzpartner. Und sie waren nicht die letzten Tänzer, denen genau das bei Let‘s Dance 2022 passiert ist.

Timur Ülker fiel ebenfalls eine Woche nach seiner Tanzpartnerin aus. Der Schauspieler und Musiker war aber auch in der folgenden Woche wieder fit.

Caroline Bosbach war schließlich die dritte Kandidatin, die in der gleichen Woche ausfiel. Die Politikerin verpasste ebenfalls die dritte Show von Let‘s Dance 2022.

Kathrin Menzinger konnte in der vierten Show nicht teilnehmen. Die Profitänzerin blieb in dieser Ausgabe der einzige Ausfall.

René Casselly hatte schließlich vor der fünften Show einen positiven Corona-Test. Es konnte kaum noch überraschen, dass es seine Tanzpartnerin war, die unmittelbar zuvor aussetzen musste.

Daniel Hartwich wurde kurz danach positiv getestet. Neben den prominenten Kandidaten, den Profitänzern und der Jury war nun also auch jemand aus dem Moderatorenteam von einer Corona-Infektion betroffen.

Renata Lusin, die Profitänzerin an der Seite von Mathias Mester, musste schließlich einen Tag vor der fünften Show wegen Corona aus dem Verkehr gezogen werden.